Willkommen bei den Zoofreunden Dortmund

03.07.2021

Ein Hilfsprojekt von: Zoofreunde Dortmund e. V., Dortmund

Fenneks oder Wüstenfüchse sind mit ihren großen Ohren und Augen eine für das Publikum sehr ansprechende Tierart. Auf der einen Seite sind sie die kleinsten Hundeartigen der Welt, auf der anderen Seite haben sie mit ihren sehr großen Ohren das größte Ohr-Körpergröße-Verhältnis. Fenneks sind aufgrund ihres Aussehens attraktiv und werden schnell Besucherlieblinge. In NRW hält kein Zoo Fenneks. Der Zoo Dortmund will Fenneks anschaffen und erhält damit ein Alleinstellungsmerkmal. Die Zoofreunde Dortmund unterstützen den Zoo bei der Errichtung der Anlage.

Spenden können Sie über das folgende Spendenportal entrichten:

Spendenplattform Fenneks

Vielen Dank

Ihre Zoofreunde Dortmund e.V.



02.07.2021

Nachwuchs bei den Seelöwen

Nachwuchs bei den Kalifornischen Seelöwen: Im Zoo Dortmund ist eine kleine Robbe zur Welt gekommen. Die Eltern sind die zwölfjährige Seelöwin Nixe und der sechsjährige Seelöwenbulle Triton. Während es für Nixe bereits das zweite Jungtier ist, wurde der in Dortmund geborene Triton erstmals Vater. Das weibliche Jungtier kam in den frühen Morgenstunden des 19. Juni zur Welt.



24.05.2021

Orang-Utan Toba im Zoo Dortmund verstorben

Orang-Utan-Weibchen Toba ist tot: Das 27 Jahre alte Tier starb am 11. Mai im Zoo Dortmund. Bei einer tierärztlichen Untersuchung war es während einer Inhalationsnarkose zum plötzlichen Tod des Sumatra-Orang-Utans durch Atemstillstand und Herzkreislaufversagen gekommen. Mehr als 30 Minuten lang kämpften die Zootierärztinnen Dr. Christine Osmann und Johanna Steinecker-Quast um das Leben des Menschenaffen.



Unser Imagefilm

© 2021 Zoofreunde Dortmund e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt